Ausbildungsprogramm für Berater zum Experten für
Schutzschirm und Eigenverwaltung

Mit der Reform des Insolvenzrechts durch das sog. ESUG eröffnen sich für Unternehmen in der Krise wie für begleitende Berater völlig neue Möglichkeiten der Überwindung von Krisen durch eine Sanierung unter dem Schutzschirm des Insolvenzrechts. Mehr und mehr Unternehmen fassen den immer noch notwendigen Mut diesen Schritt zu gehen und die Erfolge geben ihnen tagtäglich Recht.

 

Eigenverwaltung, Schutzschirm und vorläufige Gläubigerausschüsse sind inzwischen stehende Begriffe, aber für die Früherkennung wie für die professionelle Vorbereitung fehlt es an der notwendig flächendeckenden Beratungskompetenz - der Fachlehrgang macht Sie fit für den neuen Markt der Sanierung unter Insolvenzschutz und Sie werden Partner in einem starken bundesweiten Netzwerk von ESUG-Spezialisten.

 

Ihr Prof. Dr. Hans Haarmeyer

Leitender Direktor des DIAI

Geprüfter ESUG Berater - nächster Lehrgang 2020

Das Ausbildungsprogramm soll zur qualifizierten Beratung von Unternehmen in der Krise und zur (Vor)Prüfung der Möglichkeiten einer Sanierung unter Insolvenzschutz befähigen.

 

Nach der Ausbildung können die Teilnehmer Unternehmen über Schutzschirmverfahren und Eigenverwaltung beraten und als Interimmanager mit Unterstützung einer ESUG-erfahrenen Rechtsberatung auch bei Sanierungen unter Insolvenzschutz begleiten.

 

Download
Alphabetische Liste Geprüfter ESUG-Berater
Stand 01.01.2019
Kopie von Alphabetische+Liste+DIAI-Gepru
Microsoft Excel Tabelle 17.6 KB

ESUG Studie: Rettungswerkzeug Eigenverwaltung funktioniert und hat sich etabliert

  • Höhere Insolvenzquote und mehr gerettete Arbeitsplätze
  • Sanierte Unternehmen sehr zufrieden mit dem Verfahren
  • Mehr Aufklärung über die Eigenverwaltung erforderlich

 

Sechs Jahre nach Inkrafttreten des ESUG (Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen) etabliert sich die Eigenverwaltung immer mehr zu einem Erfolgsmodell. Laut einer Studie des DIAI, des BV ESUG und der Westfälischen Hochschule zeigten sich 80 Prozent der Unternehmen, die ein solches Verfahren durchlaufen haben, mit dem Verlauf sehr zufrieden.

 

Mehr lesen...